Veranstaltungen

Hier gehts um Aktivitäten des Kunstkreises, vor allem Ausstellungen des Kunstkreises und die Ausstellungen einzelner Mitglieder.

Ankündigung Ausstellungen des Kunstkreises 2017

Jahresausstellung des Kunstkreises

vom 5.-7. Mai, Vernissage am Freitag, den 5. Mai 2017 um 19 Uhr

Linde Baumgärtner, Retrospektive

Vernissage: 20. Jan. 2017 um 19 Uhr im Rathaus Neuthard

Ausstellungsdauer: 20. Jan. -9. Oktober 2017 zu den Öffnungszeiten des Rathauses (vergl Fyer) 

Ungarische Künstler des Kulturhauses Endre Ady

Gemeinsame Ausstellung des Kunstkreises Karlsdorf-Neuthard und ungarischer Künstler des Kunstkreises des Kulturhauses Endre Ady im Rathaus Karlsdorf, Vernissage Freitag, 24.03. um 19 Uhr.

Ausstellung vom 24.03.-31.Okt.2017 zu den Öffnungszeiten des Rathauses

Hoffestausstellung

in der Kulturfabrik, Bahnhofstraße Karlsdorf, vom 20.-21. Mai

 

 

 

Aktuelle Ausstellung im Kunstspeicher

Der Kunstverein Karlsdorf-Neuthard hat nun attraktive Räume in der Kulturfabrik, den die Mitglieder den Kunstspeicher nennen. Es stand viel Arbeit an. Mit Unterstützung der Gemeinde aber vor allem DANK kräftigen Einsatz der Mitglieder unter der Koordination durch Rolf Ohnemus haben die Räume einen Ausstellungscharakter bekommen.

Am Sonntag den 18. Sept. öffnet der Bürgermeister um 11 Uhr die Tür zum KUNSTSPEICHER in der Kulturfabrik in der Bahnhofstaße 21 in Karlsdorf. Aus diesem Anlass präsentiert der Kunstkreis Karlsdorf-Neuthard zwei renommierte Künstler allen Kunstbegeisterten in Karlsdorf-Neuthard und der ganzen Region.

Der Maler Dietmar Israel, der in Stutensee lebt und arbeitet, ist für seine großformatigen, bereits mehrfach ausgezeichneten Werke bekannt. Die Kunsthalle wie auch das Land Baden-Würtemberg haben von ihm Werke angekauft.

Der jüngere Marc Reibel, in Frankreich geboren, lebt seit 1997 als freischaffender Künstler in Landau, auch dieser Bildhauer hat wie Dietmar Israel verschiedene Preise gewonnen und vielfältige Ausstellungen im In- und Ausland und arbeitet in Holz und Stahl. Es ist sicher sehr interessant zu sehen, welche Spannung sich innerhalb der Ausstellung zwischen den Arbeiten dieser beiden Künstler ergibt.

Vernissage im Kunstspeicher

Mit der Vernissage am 18.09. im Kunstspeicher erlebte die Region eine Premiere in den neuen Räumen.
Über 100 Besucher unterstreichen die Bedeutung dieses neuen Angebots des Kunstkreises in der Region!