Künstlervorstellung

Martin Günther

Das Spektrum von Martins Arbeitstechniken reicht von Photographie über digitale bildgebende Verfahren bis hin zu künstlerischen Bildkreationen. Besonderes Interesse rufen seine abstrakten organischen Bildkompositionen hervor, die den Betrachter ob ihrer Komplexität in ihren Bann zu ziehen vermögen.

Zur Homepage des Künstlers - www.em-ge.de

Fotowerkstatt - Der rote Stuhl

Details

Im Rahmen der diesjährigen Ausstellung in der Altenbürghalle hat unser Mitglied Martin Günther eine Fotowerkstatt veranstaltet. Das Motto hieß: "Der rote Stuhl". Und der Name war Programm. Jeder, der sich nicht überzeugend wehrte wurde professionell mit dem berühmten roten Stuhl zusammen abgelichtet. Im Laufe der beiden Workshoptage entstanden über 700 Fotos, von denen eine kleine Auswahl hier zu sehen ist.

Martins Biographie

Details

Fotografisch beobachte ich meine Umwelt aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Mein sicheres Gespür für Komposition und die hohe technische Qualität der Arbeiten ergänzen sich zu eindruckvollen Bildkreationen.

Gestalterisch arbeite ich sehr gern an phantasievollen Visualisierungen bildgebender Verfahren, in der Vergangenheit vorwiegend Fraktale. Mein Ziel ist es dabei, automatisiert hergestellte Bilder so aufzubereiten, dass diesen der dahintersteckende technische Prozess nicht mehr anzusehen ist.

Künstlerisch beschäftigt mich besonders, dass sich die Menschen bei der Wahrnehmung ihrer Umwelt gerne täuschen lassen. Mit meinen Arbeiten versuche ich ein kritisches Bild der Gesellschaft zu zeichnen, indem scheinbar sicher geglaubtes Wissen gezielt hinterfragt und reflektiert wird.

Seit vielen vielen Jahren nehme ich regelmäßig an Ausstellungen und Kunstprojekten teil. Ich bin außerdem Dozent für EDV und Bildbearbeitung an verschiedenen VHS und betätige mich im Nebenberuf als Bildjournalist und Webdesigner.

Biografische Informationen

  • 1980 erste Kontakte mit Fotografie, intensive Beschäftigung mit experimenteller Fotografie
  • 1992 Gründungsmitglied des Kunstkreises Karlsdorf-Neuthard
  • 1998 Ausstellung in Rheumaklinik Baden-Baden
  • Seit 1992 regelmäßige Teilnahme an den Jahresausstellungen des Kunstkreises
  • 2000 Entwicklung von fraktalen Computergrafiken
  • 2001 Kreative Kette Karlsruhe
  • 2009 Rechtsanwaltskanzlei Schwerter & Kollegen
  • 2009 Kreative Kette Karlsruhe
  • Entwicklung generativer Multimediainstallationen
  • Intensiver Beschäftigung mit kreativem Einsatz von Computertechnik
  • Vorträge zum Thema Fotografie
  • Regelmäßiges Angebot von Kursen zum Thema Bildgestaltung, Fotografie und Webdesign

Ausstellungsprojekte

  • Miteinander - Gegeneinande
  • Seligpreisungen
  • Naturgewalt Mensch
  • Gewaltloser Widerstand
  • 60 Jahre Kunstfreiheit

 

   
© ALLROUNDER