Enthüllung am Kunstweg

 Am "Kunstweg am Saalbach" wurde jetzt ein neues Kunstwerk öffentlich übergeben.

"Mutter mit Kind" heißt die als Silhouette in Cortenstahl ausgeführte Arbeit des Künstlers Flor Sumenho aus Karlsdorf-Neuthard.

Das Material zeichnet sich durch eine spezielle Oberfläche aus, bei der Rost eine gewollte, dauerhafte und schützende Oberflächenversiegelung bildet. Das Kunstwerk wurde im Beisein von Gemeinderäten, Mitgliedern des Kunstkreises, dem Stifter Bernhard Leicht und Bürgerinnen und Bürgern enthüllt.

Die beiden dargestellten Silhouetten bewegen sich sinnbildlich auf das wenige Meter entfernte Kunsttor zu, das einen Eingang zur Kunst darstellen soll, denn weitere Kunstwerke sollen nach und nach folgen, hieß es. Bürgermeister Sven Weigt und die Vertreter des Kunstkreises betonten, dass "Kunst im öffentlichen Raum" viele Menschen erreichen und zur konstruktiven Diskussion und Auseinandersetzung mit Kunst einladen soll.

Die kleine Einweihungsfeier wurde von Simone Tonka mit dem Akkordeon stilvoll begleitet.

Wir freuen uns, dass es gelungen ist, den nächsten Schritt auf dem Kunstweg zu gehen und freuen uns auf viele weitere!

 

   
© ALLROUNDER